Wichtige Änderungen im Microsoft Lizenzgeschäft/ Preispromotion im CSP

Wichtige Änderungen im Microsoft Lizenzgeschäft/ Preispromotion im CSP

20.12.2021
Seit Oktober 2021 ist bekannt, dass Microsoft mit dem Programm New Customer Experience (NCE) die Beschaffung von Software, Abos und Lizenzen im seit 2015 bestehenden Cloud Solution Provider (CSP) Modell signifikant ändern wird. Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Änderungen vor.

Der Wechsel zur New Commerce Experience hilft Kunden, sich auf zukünftiges Wachstum vorzubereiten, dank verbesserter Umsatzvorhersagbarkeit, reduzierter Lizenzkomplexität, mehrerer Laufzeitoptionen und Funktionen, die neue Vertriebsfunktionen und betriebliche Effizienz ermöglichen.

Mit diesen Erneuerungen wird das CSP Modell für mehr Kunden noch interessanter und löst damit zeitgleich auch vorhandene Bezugsmodelle, wie etwa Open Verträge ab und schafft mehr Flexibilität beim Kunden als in kleineren (500-2400 Abos) Enterprise Agreement Verträgen.

Dates and Deadlines beim Wechsel zur New Commerce Experience von Microsoft

Januar 2022:
Genereller Launch und Verfügbarkeit von NCE für Modern Work and Dynamics 365 für indirekte CSP Reseller und zwei große Promotions für Kunden, die frühzeitig auf NCE gehen. Diese sind:

  • 5% Discount bei jährlicher Buchung, gültig von Januar bis März 
  • Monatliche Buchung ist bis Juni 2022 zu jährlichen Preisen möglich

März 2022:

  • Deutliche Preiserhöhung von teilweise über 20% für Office und Microsoft 365 Abos. 
  • Neue Kunden können nur noch unter NCE in CSP buchen
  • Enterprise Agreement Abos bis zu einer Stückzahl von 2400 dürfen nicht mehr günstiger angeboten werden, als in CSP NCE

Juli 2022: 

  • Alle Renewal Subcriptions in CSP werden auf NCE gewechselt
  • Keine Renewal Möglichkeit mehr für Kunden im alten CSP Model

Oktober 2022: Incentives und Kickbackmargen nur noch in NCE  

Juli 2023: Alle übrigen alten Subcriptions in CSP werden auf NCE umgestellt

Doch was bedeutet das alles? Zum einen wird es einen Run auf die Promotion geben. 5% auf z.B. M365 E3 wird viele Kunden dazu bewegen in die Cloud oder sofort vom alten CSP Model in NCE zu wechseln. Großkunden mit einem Enterprise Agreement (EA), die die 2400 Abos nicht erreichen, werden sich aufgrund der höheren Flexibilität für CSP NCE und nicht für ein EA entscheiden. Kunden werden sich stärker auf jährliche Zahlweise, als auf monatliche Zahlweise einstellen. Unsere Kundenempfehlung ist es daher so viele Abos wie möglich in der Zeit der Promotion zu beschaffen oder in dieser Zeit vom alten CSP auf CSP NCE zu wechseln.

Kommen Sie gerne auf uns zu! Die Comline SE berät Sie entlang Ihrer Bedürfnisse und Ihren individuellen Herausforderungen. Gemeinsam mit der Comline SE als Ihren CSP Reseller und mehrfachen Microsoft Gold Partner sind Sie bestens beraten.

 

___

Dieser Artikel ist Teil des diesjährigen Online-Adventskalenders. Auf der COMLINE SE LinkedIn-Seite veröffentlichen wir seit dem 01. Dezember täglich eine Überraschung rund um die Themen Weihnachten & COMLINE. Schauen Sie gleich vorbei!